Rekordbilanz 2017 für den Technologiestandort Barcelona

Investoren katapultieren die katalanische Metropole auf Platz 4 bei Kapitalerhöhungen in Technologie- und Digital-Start-Ups

(trz) – Barcelona. Mit einem breiten Grinsen können über 50 Technologiefirmen am Standort Barcelona auf das vergangene Geschäftsjahr zurückblicken. Mit einer Gesamtinvestition von 578 Millionen Euro und damit fast der doppelten Summe wie in 2016 erreichte die Finanzierung von Technologie- und Digitalunternehmen in Barcelona einen neuen Rekord. Barcelona liegt damit auf Platz 4 bei den Kapitalerhöhungen in Europa, gleich hinter London, Berlin und Paris.

Nach Angaben eines Sprechers des Barcelona Tech City, dem Cluster, das einen Großteil der Technologie- und Digitalfirmen vereint, erfolgten aber nicht nur Finanzierungen durch Kapitaleinlagen (sog. Finanzierungsrunden) sondern auch vermehrt Unternehmenskäufe, was das Interesse der überwiegend ausländischen Investoren am Wirtschaftsstandort Barcelonas weiter unterstreicht.

In den vergangenen zwei Jahren belief sich die Gesamtsumme der Investitionen in den Technologiestandort Barcelona auf insgesamt 1.200 Millionen Euro. Nach dem von der Zeitschrift Expansion erstellten Ranking der Finanzierungsrunden befinden sich unter den ersten drei Unternehmen LETGO, ID Finance und GLOVO.

Das in Barcelona gegründete Unternehmen LETGO mit Sitz in den Vereinigten Staaten und Arbeitszentrum im Pier01 des Palau de Mar in Barcelona fusionierte 2016 auf dem amerikanischen Markt mit der Firma Wallapop. Mit einem geschätzten Marktwert von 1.000 Millionen Euro avanzierte die Firma LETGO zu einem der spektakulärsten Technologieunternehmen in der Gründerszene. Mit 147.500.000 EUR ist die Firma unangefochtener Spitzenreiter bei den in 2017 erfolgten Finanzierungsrunden, vor ID Finance mit 42.100.000 EUR und Glovo mit 30.000.000 EUR. ID Finance beschäftigt rund 400 Mitarbeiter in Barcelona und verfügt über Standorte in Polen, Brasilien und Russland.

Einer der Investoren des drittplatzierten und durch den Lieferservice allseits bekannten Unternehmens Glovo ist der japanische Onlineshop Rakuten, seit 2017 Hauptsponsor des FC Barcelona.

 

Quelle: Expansión vom 05.02.2018

Interessante Links: Barcelona Tech City http://www.ecommercetechbcn.com/