Wohnungssuch-App BADI weiter auf dem Vormarsch

Barcelona-Start-Up erhält Finanzspritze von 8,11 Millionen EUR aus Finanzierungsrunden, angeführt von Spark Capital

(trz) – Barcelona. Carlos Pierre ist einer der Mitbegründer der 2015 in Barcelona gegründeten Firma und

hatte einfach eine geniale Idee. Mit dem Motto „Ein Zuhaue für jedermann“ hat die Firma eine App und ein

Onlineportal geschaffen, welches Wohnungseigentümer und Wohngemeinschaften mit Wohnungssuchenden zusammenbringt.

Quasi ein Tinder für Wohnungssuchende. Die Suche funktioniert in Echtzeit und wird das spanische Immobiliengeschäft wohl

kräftig durchschütteln. Derzeit verbucht die Firma mehr als 10.000.000 Millionen Anfragen in Spanien.

Die Finanzierung soll vor allem genutzt werden, um qualifizierte Mitarbeiter anzuwerben und den Erfollg das Unternehmens

weiter auf die europäischen Märkte auszuweiten.

Nächstes Ziel: Italien.

 

Unternehmenssteckbrief:

Hauptsitz: Barcelona

Gründungsjahr: 2015

Unternehmenstyp: Privatbesitz Badiapp  2015 S.L. (spanische GmbH)

Mitarbeiter: < 50

Gesellschaftszweck: Soziale Netzwerke, Nutzererfahrungen, Nutzerinteraktionen, e-learning

Webseite: https://badiapp.com/es/

 

Quellen:

Expansión http://www.expansion.com/expansion-empleo/emprendedores/2018/02/06/5a799f22ca474134258b4592.html

linkedin: https://www.linkedin.com/company/badi-app/